Vertrauen Sie Ihrem Körper!

    SHARE

    Vertrauen Sie der Fähigkeit Ihres Körpers dazu, sich selbst zu heilen.

    Ihr eigener Körper heilt Sie, nicht Ihre Medikamente oder Ärzte. Zweifeln Sie sich nicht daran, dass Ihr Körper Sie von allen Beschwerden befreien kann. Achten Sie auf die Einflüsse, die auf Ihren Körper eine Auswirkung haben können. Darunter sind Ihre Emotionen, das Wetter, Ihre Kollegen oder Ihre Frau / Ihr Mann, Ihre Familie und natürlich Ihr Job.

    Vor allem achten Sie darauf, dass Sie nicht zu viel Aufmerksamkeit Ihren Schmerzen und Sorgen schenken. Stattdessen denken Sie an die Schönheit in Ihrem Leben und seien Sie dankbar dafür. Danken Sie jedem Menschen, der für Sie etwas Nettes macht. Zwar kann ein Arzt Ihnen ein gutes Medikament verschreiben, aber nur Ihr Glaube kann Sie heilen.

    Es gibt jetzt zwei Probleme mit dem westlichen Gesundheitssystem. Zunächst behandelt das heutige System die Patienten nicht, sondern die Symptome.

    Die Medikamente heilen keine Krankheit. Sie lindern die Symptome.

    Das ist alles. Demnächst ist die medizinische Praxis so spezialisiert geworden, dass die Ärzte das Ganze vergessen haben. Ärzte verfügen über erstaunliche Kenntnisse von den einzelnen Systemen und deren Funktionen, jedoch haben sie keine Ahnung, wenn es um den ganzen Körper geht. Der ganzheitliche Ansatz einfach fehlt.

    Kennen Sie Ihren Körper. Wenn ein Symptom entsteht, beobachten Sie Ihren ganzen Körper, nicht nur das schmerzhafte Teil. Was für andere Symptome, mild oder schwierig, haben Sie im Moment? Unsere Körper sind komplex vernetzte Systeme. Wenn etwas mit einem Teil los ist, dann könnte das etwas anderes im Körper beeinflussen.

    Zum Beispiel hatten Sie Fersenschmerzen, die durch einen gezerrten Muskel in dem Oberschenkel verursacht wurden. Hätten Sie sich auf den Schmerz in der Ferse konzentriert, hätten Sie niemals die echte Ursache Ihres Schmerzes entdeckt und der Schmerz wäre nie weg. Versuchen Sie herauszufinden, wie Ihr Körper eigentlich funktioniert.