Überprüfen Sie Ihre Glaubenssätze!

Überprüfen Sie Ihre Glaubenssätze!

SHARE

Viele von euch vielleicht denken, dass gesunde Leute immer gesuender werden, die Reichen immer reicher werden, und die Armen – ärmer, im Gegensatz dazu. Dann braucht man nicht zu wundern, wieso viele Menschen nicht reich werden. Es hilft Ihnen nicht, sich über Armut zu beschweren.

Wir alle wissen, dass die Schere sich zwischen Arm und Reich öffnet. Auf jeden Fall denken Sie an das Negative nicht. Stattdessen bemühen Sie sich, schlechte Glaubenssätze durch positive zu ersetzen. Jede Person hat dieselben Chancen, es hängt von ihr ab, ob sie sie benutzt oder nicht. Die Reichen haben damit nichts zu tun.

Das ist wahr. Aber wir können es zwar nicht bestreiten, dass die reichsten Menschen in dem Land immer reicher werden. Seien Sie nicht eifersüchtig. Stattdessen versuchen Sie, sie nachzumachen. Warum werden die Reichen immer reicher? Sie glauben nicht an Systeme, die einem schnellen Reichtum versprechen. Sie verlieben sich in ihre Aktien nicht und sie geraten in Panik nicht, wenn eine Wirtschaftskrise entsteht. Und wenn Sie das Gleiche tun, wird Ihr Reichtum auch stetig wachsen.

Wieso werden sie immer reicher? Hier sind einige überraschende und nicht so überraschende Antworten und Möglichkeiten, die die Reichen ausnutzen, damit sie immer reicher werden. Sie sind geduldig. Die Reichen interessieren sich für „get-rich-quick“ Systeme nie. Stattdessen fokussieren sie darauf, ihren Reichtum zu erhalten, und bevorzugen einen langsamen, allmählichen Ansatz zu Investitionen.

Die Portfolios der Reichen stellen fast immer eine vielfältige Palette von Aktien und Anleihen dar. Vielfalt schützt die Reichen gegen Konjunkturschwankungen. Wenn eine Anlageklasse wegen wirtschaftlicher Faktoren leidet, könnte eine andere gut sein. Sagen wir, Ölkonzerne leiden wegen der niedrigen Ölpreise. Dagegen ist es bei Autoherstellern besser, weil die Gaspreise niedriger sind. Daher kaufen mehr Verbraucher ihre Fahrzeuge. Durch die Investition in die beiden verlieren die Reichen fast kein Geld.

Misserfolge sind Erfolge

Manchmal scheitern wir, aber wir verstehen sofort nicht, was wir gewannen. Und das Umgekehrt stimmt auch. Sie denken, sie haben gescheitert, jedoch entstehen Erfolge aus den meisten Misserfolgen, sobald Sie nicht aufgeben. Falls etwas schiefgeht, handeln Sie gleich. Sehen Sie nicht tatenlos zu. Die Wortbildung von „Misserfolg“ selbst zeigt, dass das Wort „Erfolg“ Teil des Ganzen ist. Misserfolg bedeutet nur, Sie sind am Ziel noch nicht. Auf keinen Fall dürfen Sie es nie wieder versuchen. Umgekehrt! Es heißt lediglich, dass Sie noch eine Chance  haben.

Egal, ob Sie Erfolg haben oder scheitern, wird ein Risiko Ihnen Vertrauen in Ihre Stärke und Fähigkeiten geben und auch das Vertrauen, noch mehr zu riskieren. Die Risiken, dass ich vor 15 Jahren eingegangen bin sind wie einen Spaziergang im Park für mich jetzt, da ich noch mehr Risiken eingehe und noch größere Ziele habe.

Letztlich fühlt es sich gut, diese Risiken einzugehen? Manchmal führt Ihre “Intuition” Sie auf Wege, die nicht sinnvoll auf den ersten Blick scheint, aber Sie sind dann unglaublich erfolgreich. Oder wenn etwas ein Selbstzweck scheint zu sein, aber stellt es sich heraus, dass er ein Sprungbrett zu einem größeren Ziel ist, was Sie nicht voraussehen konnten. Selbst ein Fehler in der kurzfristigen Zeitspanne kann langfristig zu einem großen Erfolg führen. Viele erfolgreiche Unternehmer sind Veteranen mit zahllosen bankrotten Unternehmen.

Das Leben bietet keine Garantien. Das kann es riskant machen und vielleicht beängstigend, aber das ist es auch, was es interessant macht. Auch wenn Sie kein Spieler von Natur sind, gibt es etwas erheiternd über ein Risiko und Gewinn. Die „glänzenden“ Erinnerungen in Ihrem Leben werden diejenigen, als Sie einen Sprung machten. Egal, ob Sie gewannen oder nicht.