Seien Sie ein Visionär!

Seien Sie ein Visionär!

TEILEN

Wichtig ist, eine klare Vision und konkrete Konzepte aufzubauen.

Alles auf der Welt, das heute zu sehen ist, war irgendwann nur eine Idee im Kopf eines Menschen. Das gilt für den Stuhl, auf dem Sie sitzen, und die Wohnung, in der Sie wohnen. Die Vision entspricht dem Bild einer Sache, die noch nicht existiert. Sie war einfach eine Idee, die jetzt zu Wirklichkeit geworden ist. Hätte niemand diese Sachen in seiner Phantasie gesehen, gäbe es sie heute nicht. Diejenigen Menschen, die an diesen Sachen geglaubt haben, haben sie verwirklicht. Aber wie ist das möglich? Niemand hat das auf eigene Faust geschafft.

Eine große Vision zu verwirklichen braucht seine Zeit und Mühe.

Ein Visionär zu sein ist nicht so einfach. Mit Teamarbeit klappt es. Wenn Ihr Team Sie respektiert, haben Sie ihre Aufmerksamkeit gezogen und immer wenn Sie etwas sagen müssen, werden sie angemessen reagieren. Ein Weg, um Aufmerksamkeit zu ziehen ist, unwichtige Wechselwirkungen zu ignorieren.

Achten Sie jetzt auf etwas ganz wichtig – Sie könnten kein Visionär sein, wenn sie die Ideen der anderen ständig ignorieren oder ohne Basis ablehnen. Ein guter Leiter ist in diesem Sinn beispielhaft. Erlauben Sie Zugang zu sich, wenn Ihr Team Ideen oder Vorschläge hat. Sie sollen die Möglichkeit haben, mit Ihnen Ideen zu teilen. Wenn Sie mit ihnen sprechen, machen Sie Augenkontakt, um zu zeigen, dass Sie zuhören. Wiederholen Sie oder stellen Sie klärende Fragen, um sicherzustellen, dass Sie einige der Ideen verstehen.

Wichtig ist auch, die beste Richtung aufzuweisen.

Als Teamleiter übernehmen Sie den Großteil der Verantwortung, wenn ein Versuch nicht erfolgreich ist. Demonstrieren Sie Ihre Kompetenz und „Know-how“ auf dem Gebiet, indem sie Klarheit und Richtung liefern. Das ist wesentlich, falls manche Mitglieder Ihres Teams Probleme mit der Erledigung von Aufgaben haben. Planen Sie klare und konkrete Schritte in regelmäßigen Abständen und überprüfen Sie um zu sehen, wie die Aufgaben jetzt erledigt werden und weisen Sie weitere Richtungen auf, wenn nötig.