Lernen Sie zu delegieren!

Lernen Sie zu delegieren!

SHARE

Man baut seinen Erfolg auf zwei wichtigen Prinzipien – das Feststellen von Zwecken und das Delegieren von Aufgaben. Natürlich können Sie es versuchen, alles selbst zu erledigen, aber bald werden Sie merken, dass zu viel Arbeit ungesund ist und kann krank machen. Wenn Sie das nicht verstehen, weil Sie stur und trotzig sind, werden Sie die erste Person auf der Welt, die Arbeit umgebracht hat!

Lernen Sie, wie Aufgaben zu delegieren und außerdem die anderen begeistert davon zu machen.

Dann haben Sie viel größeren Erfolg als zuvor, sowohl ganz persönlich als auch beim Business. Was gewinnen Sie persönlich, wenn Sie zu delegieren lernen? Wenn Sie auf eigene Faust arbeiten, gibt es immer bestimmte Grenzen, egal wie hart Sie arbeiten. Sie können nur eine gewisse Stundenzahl pro Tag arbeiten. Es gibt nur so viele Aufgaben, die Sie in diesen Stunden erledigen können.

Es gibt auch so viele Menschen, die Ihnen bei diesen Aufgaben helfen können. Sind Sie gut in Ihrem Job, wollen die Menschen mehr und mehr von Ihnen. Dies kann zu einem Gefühl von starkem Druck und Arbeitsüberlastung führen.

Sie können nicht alles erledigen, was die anderen von Ihnen erwarten.

Dann fühlen Sie sich gestresst, unglücklich, als ob alles sinnlos ist. Einer der besten Wege, dieses Problem zu lösen ist zu lernen, wie Ihre Arbeit anderen Menschen zu delegieren. Wenn Sie dies auch tun, können Sie schnell ein starkes und erfolgreiches Team aufbauen, das auch in der Lage ist, allerlei Anforderungen zu erfüllen. Aus diesem Grund ist Delegieren eine der wichtigsten Fähigkeiten – eine Fähigkeit, die man unbedingt lernen muss.

Natürlich ist nicht jeder Mensch im direkten Umfeld gleich motiviert, Ihre Aufgaben zu übernehmen. Jedoch gibt es immer eine Frist, bis zu welcher man fertig sein muss. Das kann ein Datum oder sogar ein ganz genauer Zeitpunkt sein! Darum sollen Sie klare Zeitvorgaben feststellen, nämlich welche Aufgabe wie lange braucht. Sie müssen den Menschen sagen, wie lange die Arbeit dauern darf. Vielleicht werden sie böse, besonders wenn die angegebenen Fristen ganz kurz sind. Bestehen Sie darauf trotzdem, denn Sie können und müssen selber nicht alles.

Wichtig ist zu erkennen, in welchen Fällen man eine Aufgabe delegieren soll.

Stellen Sie sich vor, Sie müssen ins Ausland fahren. Sie haben keine Möglichkeit, bestimmte Aufgaben selbst zu erledigen. Sie dürfen einen Kollegen fragen, ob er das für Sie machen kann. Daneben müssen Sie ihm auch alle wichtigen Informationen geben, damit er das schafft. Dann seien Sie hilfsbereit, falls er irgendwann um einen ähnlichen Gefallen bittet. Das Delegieren von Arbeit ist mit der Bereitstellung von Ressourcen verbunden. Das gilt für zeitliche und finanzielle Ressourcen.

Dann kommen wir endlich zum Thema in welchen Fällen zu delegieren. Sie werden auf jeden Fall profitieren, aber das bedeutet nicht, dass Sie alle Ihre Aufgaben delegieren sollen. Um festzustellen, wenn eine Arbeit sich delegieren lässt, sind einige wichtige Fragen zu stellen, zum Beispiel: Kann irgendjemand diese Arbeit erledigen oder müssen Sie das selbst tun? Bietet die Aufgabe eine Gelegenheit zu wachsen und Fähigkeiten zu entwickeln? Ist das eine Aufgabe, die in ähnlicher Form wieder in der Zukunft auftreten wird? Haben Sie genug Zeit, die Arbeit effektiv zu delegieren? Sie brauchen Zeit für Fragen und Antworten, Fortschritt zu prüfen und Nachbesserung sichern, falls das nötig ist.

Ist es eine Aufgabe, die Sie delegieren sollten? Aufgaben von entscheidender Bedeutung was den langfristigen Erfolg angeht, zum Beispiel die richtigen Leute für Ihr Team anzustellen, benötigen Ihre Aufmerksamkeit.

Haben Sie mit “Ja” auf zumindest einige der oben genannten Fragen beantwortet?

Dann könnte es sinnvoll sein, diese Aufgabe zu delegieren. Haben Sie schon gelernt, wie effektiv zu delegieren? Wenn ja, ist Ihnen Anerkennung gewährleistet. Solche Menschen sind im Geschäft enorm erfolgreich. Delegieren zu können ist eines der echten Kennzeichen von großartigen Führungskräften. Ihre Untergebenen, Assistenten und Mitarbeiter werden viel Respekt vor Ihnen haben. Sie haben verstanden, dass Sie nicht in allen Aufgabenkreisen gleich gut sein können oder müssen.

Es gibt Tätigkeiten, bei denen die anderen einfach besser als Sie sind. Und das ist nicht schlimm, sondern eine Chance für Sie! Es macht Sinn, ein zuverlässiges Team anzustellen, denn durch Delegation können viel bessere Arbeitsergebnisse erreicht werden. Durch die Kombination unterschiedlicher Kompetenzen werden größere Projekte möglich, die Sie allein gar nicht schaffen könnten. Und das macht Sinn vor allem was Ihr Business angeht.