Die gesundheitlichen Vorteile von beliebten Lebensmitteln

Die gesundheitlichen Vorteile von beliebten Lebensmitteln

TEILEN

Obwohl die Medizin sich in vielerlei Hinsicht weiterentwickelt und erweitert, loben Ernährungswissenschaftler und Gesundheitsexperten weiterhin die Vorteile bestimmter Nahrungsmittel. Tatsächlich hat sich gezeigt, dass gesundes Essen das Risiko von Fettleibigkeit, Herz-Kreislauf-Erkrankungen und sogar bestimmten Krebsarten verringert.

Im Folgenden finden Sie eine Liste von Lebensmitteln mit Informationen über ihre potenziellen gesundheitlichen Vorteile.

Mandeln

Mandeln sind eine reiche Quelle von Vitamin E, Kupfer, Magnesium, Protein guter Qualität und gesunden ungesättigten Fettsäuren.

Studien haben gezeigt, dass Mandeln möglicherweise dazu beitragen können, Herz-Kreislauf-Erkrankungen vorzubeugen, das Krebsrisiko zu senken und das Leben zu verlängern.

Äpfel

Äpfel werden manchmal wegen ihres beeindruckenden Nährstoffprofils als „Ernährungsstärken“ bezeichnet.

Äpfel enthalten etwa 14 Prozent unseres täglichen Bedarfs an Vitamin C (ein starkes natürliches Antioxidans), B-Komplex-Vitamine, Ballaststoffe, Phytonährstoffe (die den Körper vor den schädlichen Auswirkungen freier Radikale schützen) und Mineralien wie Kalzium und Kalium.

Studien haben gezeigt, dass der Verzehr von Äpfeln potenziell dazu beitragen kann, Demenz zu verhindern und das Risiko von Schlaganfällen und Diabetes zu reduzieren.

Rucola

Wie alles Blattgemüse enthält Rucola viele Nitrate (mehr als 250 Milligramm pro 100 Gramm). Eine hohe Aufnahme von Nitrat durch die Nahrung kann den Blutdruck senken, die Menge an Sauerstoff reduzieren, der während des Trainings benötigt wird, und die sportliche Leistungsfähigkeit steigern.

Zu den möglichen gesundheitlichen Vorteilen von Rucola gehören die Senkung des Krebsrisikos, die Verhinderung von Osteoporose und die Verbesserung der Sauerstoffversorgung der Muskeln während des Trainings.

Spargel

Spargel ist sehr reich an Ballaststoffen und enthält hohe Mengen an Vitamin B6, Kalzium, Zink und Magnesium.

Zu den möglichen gesundheitlichen Vorteilen von Spargel gehören: Verringerung des Risikos von Diabetes, Verhinderung von Nierensteinen und Senkung des Risikos für Neuralrohrdefekte bei Babys.

Spargel ist auch ein natürliches Diuretikum, das beim Flüssigkeitshaushalt im Körper helfen und den Blutdruck und das Ödem beeinflussen kann.

Bananen

Bananen sind natürlich frei von Fett, Cholesterin und Natrium und sehr reich an Kalium.

Zu den möglichen gesundheitlichen Vorteilen von Bananen gehören: Senkung des Blutdrucks, Verringerung des Risikos, Leukämie bei Kindern zu entwickeln, und Unterstützung der Herzgesundheit.

Basilikum

Basilikum ist reich an Vitamin A, Vitamin K, Vitamin C, Magnesium, Eisen, Kalium und Kalzium.

Studien haben gezeigt, dass Basilikum möglicherweise Entzündungen und Schwellungen reduzieren, die schädlichen Auswirkungen des Alterns verhindern und bei der Behandlung von Arthritis und entzündlichen Darmerkrankungen nützlich sein kann.

Rote Beete

Rote Beete hat als neue Super-Lebensmittel Popularität gewonnen aufgrund der jüngsten Studien, die behaupten, dass Rote-Beete-Saft die sportliche Leistung verbessern, den Blutdruck senken und den Blutfluss erhöhen kann.