Der Entscheider schafft alles

Der Entscheider schafft alles

TEILEN

Was unterscheidet erfolgreiche Menschen von den anderen? Die treffen mehr Entscheidungen bei Weitem. Manchmal kann es schlechter sein, überhaupt keine Entscheidung zu treffen als die falsche. Sie können dann die Richtung ändern oder einen neuen Weg finden. Man muss probieren, um seinen Ansatz den Problemen anzupassen. Denken Sie zu lange darüber nach, tun Sie nichts und kommen Sie zu keinem Erfolg. Man muss mutig sein, um Entscheidungen zu treffen. Erfolg erhalten nur diejenigen, die entscheidend sind und schnell handeln.

Sie tragen Verantwortung für jede Entscheidung, die Sie treffen.

Treten Sie für sich selbst ein. Wenn es an der Zeit für eine Stellungnahme ist (und diese Gelegenheiten entstehen häufig), müssen Sie für sich eintreten, um Ihre Individualität darzustellen. Wie können Sie ein Entscheider sein, wenn Sie für nichts eintreten? Wenn jemand Ihre Meinungen bestreitet, seien Sie nicht automatisch emotionell. Bitten Sie sie, ihre Gründe für das Missverständnis zu erklären – sind sie logisch und rational? Wenn das der Fall ist, nehmen Sie sich Zeit und denken Sie darüber nach. Es ist möglich, dass sie Recht haben und Sie haben die falsche Entscheidung getroffen. Es ist doch nicht gleich, für sich einzutreten und engstirnig zu sein! Zunächst analysieren Sie die Situation. Vielleicht gibt es einen besseren Weg zum Erfolg.

Dann kommen wir zum Thema „Hasser“

Es wird immer Hasser geben. Und das ist eigentlich fantastisch! Wenn Sie Hasser anziehen, bedeutet es, Sie tun etwas. Besser ist, eine Entscheidung zu treffen und gehasst zu werden als keine Entscheidung überhaupt. Stimmt oder was? Ihre Negativität hat nichts mit Ihnen zu tun. Es wurde gesagt, „Tue nichts, sag nichts, sei nichts.“ Werden Sie beurteilt, haben sie Sie gemerkt. Ein Ziel der Hasser zu sein bedeutet, dass Sie in Vergessenheit nicht geraten. Es bedeutet, dass Sie Ihren Zwecken folgen, und man sieht es. Das ist fantastisch!